Deckblatt Alles ist einfach

Alles ist einfach

Stück in sieben Szenen
UA: Staatstheater Darmstadt 1996
Suhrkamp Verlag 1995
es 1951, 116 Seiten, DM 14,80
ISBN 3-518-11951-6

1. Szene

Abend, die Bühne ist fast dunkel. Harry und Pit, die nur schattenhaft zu sehen sind, sitzen in ihren Betten. Pit zieht sich die Pinkelente unter die Bettdecke, dreht sich zur Seite und beginnt zu urinieren.

Harry: Immer, wenn ich denken muß, willst du pissen. (Pit unterbricht sich und stellt die Ente unbenutzt zurück. Vorhang)

2. Szene

Morgen, die Bühne ist mäßig beleuchtet. Harry und Pit in ihren Betten wie eben. Das Fenster ist um einen Spalt weit auf und läßt einen Lichtschein herein.

Pit: (Flüsternd) Harry? … (Lauter) Harry!?
Harry: Pit?
Pit: Schläfst du noch, Harry?
Harry: Ja.
Pit: Schade, Harry.
Harry: Ja.
Pit: Harry?
Harry: Ja.
Pit: Hast du wieder nichts geträumt?
Harry: Nein.
Pit: Schade, Harry.
Harry: Ja.
Pit: Ich hab auch nichts geträumt, Harry.
Harry: Nein.
Pit: Nichts. Kein Fetzen von einem Bild.
Harry: Nein.
Pit: Kein Wort, keine Stimme.
Harry: Nein.
Pit: Schade, Harry.
Harry: Ja.
Pit: Wieder nichts geträumt.
Harry: Nein.
Pit: Wieder und wieder nichts. Wie tot gewesen. Wie steif und tot gewesen. Wie steif und kalt und tot gewesen.
Harry: Ja.
(Pit zwickt sich in den Arm, wartet, ob ein Schmerz einsetzt und wiederholt es)
Pit: Nichts.
Harry: Nein.
Pit: Schade.
Harry: Ja. (Nach einer Pause)
Pit: Harry?
Harry: Ja?
Pit: Weißt du, was ich finde?
Harry: Nein.
Pit: Ich finde, du hast dich sehr verändert in letzter Zeit.
Harry: So?
Pit: Du bist still geworden, wortkarg. Früher hast du erzählt und erzählt. Die ganze Welt hast du mir erzählt. Alles..., alles, was los war da draußen.
Harry: Es ist nichts los.
Pit: Aber früher war einmal viel los, erinnere dich.
(Harry richtet sich etwas auf und sieht durch den Fensterspalt)
Harry: Willst du wissen, was ich sehe?
Pit: (Abwehrend) Nein, jetzt nicht. Du bist nicht bei der Sache. Du quälst dich. Da kommt nichts Gutes, nichts Schönes heraus, nichts, was meiner müden Seele aufhelfen könnte.
Harry: Die Dinge sind, wie sie sind. (…)

7. Szene

Gleiches Bild wie Szene 1, als wäre nichts geschehen. Abend, die Bühne ist fast dunkel. Harry und Pit, die nur schattenhaft zu sehen sind, sitzen in ihren Betten.

Pit: (Flüsternd) Harry … (Lauter) Harry!?
Harry: Pit?
Pit: Mir ist schon wieder so schlecht, Harry …
Harry: Du mußt einen Finger in den Mund stecken …, so als wolltest du dich erschießen und als wäre er der Lauf eines Revolvers (demonstriert es). Und dann drückst du …, indem du den Finger fest auf die Zungenwurzel hälst (demonstriert es und muß kurz husten) …, ganz entschieden ab. Es ist sehr einfach. (Nach einer Pause) Alles ist einfach. (Vorhang)